AGB für Verbraucher


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der BestEffect GmbH

1. Geltungsbereich

Wir führen deine Bestellung nach unseren zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. Unsere AGB in ihrer aktuellen Fassung stehen dir auf unserer Internetseite www.besteffect.com unter der Rubrik „AGB“ sowie per direktem Link am unteren Rand jeder Einzelseite zur Verfügung. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen BestEffect GmbH und seinen Kunden hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Webshop angebotenen Waren und Leistungen.

2. Vertragsabschluss

Du kannst bei uns telefonisch oder über unsere Homepage (Internet) bestellen. Bei telefonischen Bestellungen ohne Angabe der Zahlungsweise behalten wir uns vor, die Ware per Nachnahme (s.u.) zu versenden.

Unsere Angebote auf unserer Homepage (Internet) sind freibleibend und unverbindlich. Du kannst aus unserem Sortiment Produkte in der gewünschten Menge auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb legen“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Vor Abschicken der Bestellung kannst Du die Daten jederzeit ändern und einsehen. Über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ gibst Du ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zum Kauf des betreffenden Produkts ab. Wir senden dir unverzüglich nach Eingang eines Angebots eine Bestätigung über den Erhalt des Angebots, die noch keine Annahme darstellt. Wir sind dann berechtigt, dein Angebot innerhalb von 14 Kalendertagen mittels Übersendung einer Auftragsbestätigung (per Post oder per E-Mail) oder durch Übersendung der bestellten Ware an Dich anzunehmen. Deine Bestellung gilt erst dann als angenommen, wenn wir sie per Auftragsbestätigung angenommen haben oder du die Ware erhalten hast. Zur Annahme eines Angebots sind wir nicht verpflichtet. Sollte dein Angebot nicht innerhalb von 14 Kalendertagen von uns angenommen werden, gilt das Angebot als abgelehnt. Über Produkte, die nicht in der Auftragsbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.
Ein zur Bestellung erforderliches Passwort darf nicht an Dritte weitergeben werden. Im Falle einer Weitergabe stehst Du auch für Bestellungen des Dritten ein. Für jegliche Bestellungen mit deinem Passwort und daraus resultierenden Forderungen kommst Du auf.
 Unser Angebot richtet sich an Endverbraucher. Daher werden nur Bestellungen in haushaltsüblichen Mengen angenommen.

3. Lieferung

Wir versenden als "sofort lieferbar" ausgezeichnete Waren per Standardversand spätestens am 5. Werktag (maßgeblich ist der Tag der Übergabe der Ware durch uns an das Versandunternehmen) nach

a) dem Tag des Eingangs des vollständigen Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten, wenn Lieferung gegen Vorkasse vereinbart ist, oder

b) dem Tag des Zustandekommens des Kaufvertrages, wenn Zahlung per Nachnahme, Rechnung oder Kreditkarte vereinbart ist.

Wir gehen grundsätzlich davon aus, dass eine Lieferung der Ware an Adressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ca. 1 bis 3 Werktage in Anspruch nimmt.

Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht oder nicht so schnell lieferbar sein, so teilen wir dir schnellstmöglich den Liefertermin mit, oder alternativ, dass die Lieferung nicht erfolgen kann. Wir behalten uns vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine schnelle Abwicklung vorteilhaft erscheint und dir dies zumutbar ist. Sollte es zu einer Teillieferung kommen, übernehmen wir selbstverständlich die zusätzlichen Versandkosten. Für dich entstehen dadurch keine weiteren Kosten.
Sollten wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der von dir bestellten Ware nicht in der Lage sein, behalten wir uns ausdrücklich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten.

4. Widerrufsbelehrung

Beginn der Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist,

•    die Waren in Besitz genommen hat bzw. haben, wenn Du eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hast und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden oder

•    die letzte Ware in Besitz genommen hat bzw. haben, wenn Du mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hast und die Waren getrennt geliefert werden oder

•    die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen hat bzw. haben, wenn Du eine Ware bestellt hast, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.

Wenn mehrere der vorstehenden Varianten vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Du oder ein von dir benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen hat bzw. haben.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns 
BestEffect GmbH
Wörthstr. 13-15
97082 Würzburg
Deutschland
Telefonnr.: +49 931 80 998 220
E-Mail: service@besteffect.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das untenstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass Du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtest, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest.

Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren..

Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

--

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück)

An: BestEffect GmbH, Nimrodstr. 10, Bau 3, 3. Stock. Raum 3.1.5, 90441 Nürnberg, Deutschland, Telefon: +49 931 80 998 220, E-Mail: service@besteffect.com
Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
_____________________________
(*) Unzutreffendes streichen.



Wir bitten dich, für die Rücksendung die beiliegenden Rücksende-Formulare und den Originalkarton zu benutzen und den Rückschein vollständig auszufüllen, wobei dies nicht Voraussetzung für die wirksame Erklärung des Widerrufs ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

•    zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
•    zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

•    zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

•    zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

•    zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312 g Abs. 2 Nr. 3 BGB (n. F.));

•    zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

•    zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


5. Preise

Alle angegebenen Preise sind Euro-Beträge und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Porto- und Versandkosten kommen gemäß der nachfolgenden Aufstellung unter Ziffer 6 hinzu. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise.

6. Versandkosten

Hier findest Du alle Informationen zu den Versandkosten für Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland:

Die Versandkosten betragen im Allgemeinen EUR 4,95. Diese fallen grundsätzlich für jede Lieferung an!
Im Speziellen betragen die Versandkosten bei Zahlung per Nachnahme EUR 10,95.

7. Zahlungsbedingungen

Grundsätzlich akzeptieren wir Zahlung per Rechnung (ausschließlich für Bestandskunden), Paypal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, per Vorkasse oder per Nachnahme soweit dein Wohnsitz innerhalb Deutschlands liegt.
Wir behalten uns jedoch bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlungsmittel nicht anzubieten und auf andere Zahlungsmittel zu verweisen. Wenn dein Wohnsitz außerhalb Deutschlands liegt, ist die Zahlung ausschließlich per Kreditkarte, Paypal (Infos zu den Ländern, in denen die Zahlung per Paypal möglich ist, findest du unter www.paypal.de.), Sofortüberweisung (Infos zu den Ländern, in denen Sofortüberweisung möglich ist, findest du unter www.payment-network.de) oder Vorkasse möglich.

a) Zahlung per Rechnung
Kunden mit Wohnsitz innerhalb Deutschlands bieten wir an, bei uns unter den genannten Bedingungen auf Rechnung zu kaufen (Bonität vorausgesetzt). Der Kaufpreis wird bei Kauf auf Rechnung am Tag des Eingangs der Lieferung bei dir zur Zahlung fällig. Erfolgt die Zahlung nicht binnen 14 Tagen nach Fälligkeitseintritt, gerätst du in Verzug.
Hinweis: Bei deiner ersten Bestellung ist die Lieferung an eine abweichende Lieferadresse leider nicht möglich.

b) Paypal
Paypal ist ein Online Zahlungsservice von der Firma PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A, der eine Echtzeit-Zahlungslösung anbietet. Um Paypal nutzen zu können, benötigst du ein Paypal Konto, bei dem du deine Bank- oder Kreditkartendaten hinterlegen kannst, damit diese nicht bei jedem Kauf neu angeben werden müssen. Mit Paypal kannst du dann ganz einfach mit Angabe deiner Emailadresse und Passwort bezahlen. Dein Paypal Konto wird direkt mit dem entsprechenden Betrag belastet und du erhältst eine Auftragsbestätigung per Email. Sobald die Ware verpackt wird, erhältst du eine Versandbestätigung in der die verschickten Artikel noch mal aufgeführt sind. Für weitere Informationen siehe www.paypal.de.

c) Zahlung per Kreditkarte
Wir akzeptieren die Kreditkarten von VISA und EURO-/MASTERCARD. Teile uns die Kartennummer, die Kartenprüfnummer (KPN)* und das Gültigkeitsdatum der Karte mit. Bei Rechnungsstellung wird dein Kartenkonto mit dem Rechnungsbetrag belastet. *Die Kartenprüfnummer (KPN) findest du bei VISA und EURO-/MASTERCARD auf der Rückseite der Kreditkarte. Sie besteht aus einem dreistelligen Zahlencode und folgt auf die 16-stellige Kartennummer.

d) Zahlung per Vorkasse
Wir senden dir nach deiner Bestellung eine E-Mail mit unseren Bankdaten und deinem persönlichen Verwendungszweck zu. Bitte nimm die Überweisung erst vor, nachdem du unsere E-Mail erhalten hast. Nachdem der vollständige Kaufpreis einschließlich Mehrwertsteuer und Versandkosten auf unserem Konto eingegangen ist, wird deine Bestellung verschickt.

e) Zahlung per Nachnahme
Die Bezahlung erfolgt bei Zustellung der Ware direkt an den Auslieferer. Bei Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland fallen keine zusätzlichen Gebühren zu den Versandkosten, dargestellt in Ziffer 6, an.

f) Verzug
Solltest du mit deinen Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, dir die gesetzlichen Verzugszinsen zu berechnen.

g) Bearbeitungskosten für Rücklastschriften

Im Falle mangelnder Kontodeckung entstehen für uns sogenannte „Rücklastkosten“. Pro Rücklastschrift entstehen uns Kosten in Höhe von jeweils EUR 5,00. Dieser Betrag ist vom Kunden als Schadenspauschale an uns zu bezahlen.
h) Klarnas Zahlungsoptionen
In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:
Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tagen ab Versand der Ware. Die Rechnungsbedingungen finden Sie hier.
Ratenkauf: Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.

Sofortüberweisung: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung, Ratenkauf und Lastschrift setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Weitere Informationen und Klarnas Nutzerbedingungen finden Sie hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre personenbezogenen Daten werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.


8. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Alle angebotenen Produkte werden innerhalb der Mindesthaltbarkeitsdauer versandt. Bei Reklamationen bitten wir um Nachweis des Kaufdatums mittels Rechnung und Zusendung des reklamierten Artikels zusammen mit einer Kopie der Rechnung an die:

BestEffect GmbH
Nimrodstr. 10
Bau 3, 3. Stock. Raum 3.1.5
90441 Nürnberg
Deutschland
E-Mail: service@besteffect.com

Die Einhaltung dieser Formalien ist jedoch keine Voraussetzung für das Bestehen etwaiger Gewährleistungsansprüche.

9. Pflege/Gebrauch

Beachte bitte die Hinweise, die du auf den Etiketten der Artikel/Produkte bzw. in den Bedienungsanleitungen findest.
 
Arzneimittel sind sorgfältig und für Kinder unzugänglich aufzubewahren. Packungsbeilagen und Anwendungshinweise sind zu beachten.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.
Wir beteiligen die von unserem Unternehmen in Deutschland in Verkehr gebrachten Verkaufsverpackungen an einem Dualen System.

10. Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

a) Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.
b) Ein Recht zur Aufrechnung steht dir nur zu, wenn deine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem hast du nur dann ein Zurückbehaltungsrecht, wenn und soweit dein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.


11. Datenschutz /Personenbezogene Daten
Unsere Datenschutzerklärung findest du hier: https://shop.besteffect.com/Informationen/Datenschutz/


12. Haftungsausschluss

12.1. Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.
12.2. Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
12.3. Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
12.4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
12.5. Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

13. Mängelansprüche
Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen unerheblich und für den Kunden zumutbar sind.

14. Anwendbares Recht

Für alle Streitigkeiten, die aus oder aufgrund dieser Vereinbarung entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
 
Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder der gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbrauchern) gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
Sofern es sich bei dem Vertragspartner um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, wird als ausschließlicher Gerichtsstand Nürnberg vereinbart.
 
15. Alternative Streitbeilegung
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://www.ec.europa.eu/consumers/odr
Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen.
Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.
 
16. Anbieterinformationen
BestEffect GmbH
Wörthstr. 13-15
97082 Würzburg
Deutschland

Bankverbindung:
Name des Empfängers: BestEffect GmbH
IBAN: DE50 7906 9150 0005 7307 08
BIC: GENODEF1GEM
Name der Bank: Raiffeisenbank Main-Spessart eG

Logistikzentrum:
BestEffect GmbH
Nimrodstr. 10
Bau 3, 3. OG, Raum 3.1.5
90441 Nürnberg
Deutschland

17. Versionsangabe
AGB Version 1.0 gültig ab 01.08.2020