Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Auskunft über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie der BestEffect GmbH, Wörthstr. 13-15, 97082 Würzburg (im Folgenden: „BestEffect“ oder „wir“) im Rahmen Ihres Besuchs dieser Webseite.

I. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die Datenverarbeitung ist:

BestEffect GmbH
Wörthstr. 13-15
970821 Würzburg
Tel.: +49 931 80998220
E-Mail: service@besteffect.com
Website: www.besteffect.com

II. Art, Zweck sowie Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Besuch der Website

Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass beim Aufruf unserer Website Zugriffsdaten erhoben und in den Server-Log-Dateien gespeichert werden. Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Daten:

  • Browsertyp / Ihre Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen / Referrer URL
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
  • Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • ggf. Einwilligungen und Widerruf hinsichtlich Cookies

Die Informationen werden von unserem Hostingprovider, der Fa. Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, erhoben und an uns weitergegeben. Diese Informationen werden ausschließlich in anonymisierter Form zur Abwehr und Erkennung von Angriffen und zur Optimierung des Angebots ausgewertet (Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen einer Interessenabwägung gem. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) und anschließend nach spätestens 6 Monaten gelöscht.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen nehmen wir nicht vor. Wir behalten uns vor die Daten bei konkreten Anhaltspunkten für eine rechtswidrige Nutzung die Daten nachträglich auszuwerten.

2. Kontaktaufnahme – Telefon/Mail/Fax

Sollten Sie uns per E-Mail oder telefonisch kontaktieren, so verarbeiten wir die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten nach Bearbeitung Ihrer Anfrage, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind und uns keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten treffen. Lesen Sie hierzu auch „IX. Betroffenenrecht, 3. Recht auf Löschung“.

3. Einwilligung

Um Ihre personenbezogenen Daten rechtmäßig verarbeiten zu können, holen wir im Einzelfall bei Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Hierbei unterrichten wir Sie ausdrücklich über den Zweck der beabsichtigten Datenverarbeitung. Die Verarbeitung beruht insoweit auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt sodann nur, wenn Sie uns die Einwilligung erteilen. Es ist möglich, dass die Bearbeitung Ihres Anliegens ohne Ihre Einwilligung nicht möglich ist und somit von dieser abhängig gemacht werden muss. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich für den bzw. die ausdrücklich genannten Zwecke.

Sie können Ihre erteilten Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf hat auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungen bis zum Zeitpunkt des Widerrufs keinen Einfluss. Lesen Sie hierzu auch „V. Betroffenenrechte „6. Widerruf einer Einwilligung“.

4. Nutzung unseres Kontaktformulars

Wir verwenden auf unserer Website ein Kontaktformular. Diesen Dienst stellen wir Ihnen zur Verfügung, damit Sie mit uns elektronisch in Kontakt treten können. Möchten Sie uns über dieses Formular kontaktieren, so verarbeiten wir die von Ihnen angegeben Informationen und Daten.
Um dieses Formular nutzen zu können müssen Sie Pflichtangaben tätigen. Diese sind als solche gekennzeichnet. Bei den Pflichtangaben handelt es sich um folgende Daten:

  • Anrede, Ihr Vorname und Nachname
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Telefonnummer
  • eine zu verfassende Nachricht samt Betreff
Durch das Angeben Ihrer Daten und das Absenden Ihres Anliegens willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Wir stützen daher die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. (Lesen Sie hierzu auch „III. Art, Zweck sowie Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten 3. Einwilligung“ und „V. Betroffenenrechte 6. Widerruf einer Einwilligung“.)

Näheres zur Speicherdauer erfahren Sie unter „III. Speicherdauer“.

5. Vertragsabwicklung / Bestellungen im Onlineshop

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet statt, wenn Sie uns eine Anfrage zusenden, im Rahmen eines vorvertraglichen Rechtsverhältnisses oder zur Durchführung einer Vertragsbeziehung nach Bestellung in unserem Shop auf Grundlage unserer AGB.

Soweit dies im Rahmen der Vertragserfüllung erforderlich ist, verarbeiten wir im Einzelfall zudem personenbezogene Daten, die aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Handelsregister, Schuldnerverzeichnisse, Internet) in zulässiger Weise entnommen oder uns zulässigerweise von Dritten (z. B. Auskunfteien) übermittelt wurden.

Bei den erhobenen Daten kann es sich handeln um:

  • persönliche Daten (Anrede, Name, Geburtstag)
  • Kontaktdaten (Lieferadresse, Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Finanzdaten (Name des Kontoinhabers, IBAN, BIC)
  • Vertragsdaten (erworbene Leistungen, Kaufpreis, Zahlungsmodalitäten)
Grundlage der Datenverarbeitung bildet insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Ihre Lieferadresse wird zwecks Versand Ihrer Bestellung an ein damit beauftragtes Logistikunternehmen weitergegeben. Grundlage der Datenverarbeitung ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Bestimmte Angaben sind Pflichtangaben. Diese sind als solche markiert. Die Angabe ist freiwillig. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir ohne die Angaben der zwingend erforderlichen personenbezogenen Daten einen Vertragsschluss nicht vornehmen können.

6. Anlage eines Kundenkontos

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet ferner statt, wenn Sie bei uns im Rahmen von Bestellungen ein Kundenkonto anlegen und unterhalten.

Die Verarbeitungen erfüllen insoweit den Zweck, künftige Bestellungen einfacher und schneller abwickeln und vergangene Bestellung nachvollziehen zu können. Grundlage der Datenverarbeitung bildet insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die erhobenen und gespeicherten Daten entsprechen den in Ziff. 5 genannten Daten. Die Daten werden jedenfalls für die Zeit des Bestehens des Kundenkontos gespeichert. Nach Auflösung des Kundenkontos gelten die allgemeinen Hinweise zur Speicherung (siehe Ziff. III.).

7. Verarbeitung nach durchgeführter Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Sollten Ihre Interessen an der Datenverarbeitung mit unseren Interessen kollidieren, dann nehmen wir eine Interessenabwägung vor. Hierbei werden wir Ihre Interessen und unsere Interessen gegeneinander abwägen. Sollte die Interessenabwägung ergeben, dass unser Interesse gegenüber Ihrem Interesse überwiegt, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Unsere Interessen und Zwecke sind z.B.:

  • Sicherstellung der IT-Sicherheit und Integrität unserer Systeme
  • Verhinderung oder Aufklärung von Straftaten
  • Geltendmachung bzw. Abwehr rechtlicher Ansprüche
III. Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies erforderlich ist und Ihre Daten nicht gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nach der Abgabenordnung (AO) oder dem Handelsgesetzbuch (HGB) unterliegen. Wir löschen Ihre Daten nach Zweckerreichung und, soweit eine gesetzliche Pflicht besteht, nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.
 
IV. Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht weiter. Sollten wir externen Dienstleistern die Erfüllung einer Aufgabe übertragen haben, so geben wir Ihre Daten nur weiter, wenn wir die externen Dritten, soweit erforderlich, aufgrund eines Auftragsverarbeitungsvertrages dazu verpflichten die Datenschutzgesetze einzuhalten. Weiterhin erfolgt eine Datenweitergabe nur, soweit dies erlaubt und erforderlich ist.

Es können beispielsweise in den folgenden Bereichen Dienstleister mit Aufgaben betraut werden:

  • Webseiten-Hosting
  • E-Mail-Hosting
  • Technische IT-Betreuung von Webseite und Infrastruktur
  • Buchhaltung
  • Versanddienstleister und Logistiker
  • Cookies

Eine Datenweitergabe erfolgt im Rahmen gesetzlicher Auskunftspflichten, etwa Auskunftspflicht gegenüber Strafverfolgungsbehörden. Eine Datenweitergabe an Drittstaaten erfolgt nicht.

V. Spezielle Verarbeitungen

1. Zahlungsdienstleister VR Payment

Wir setzen die Dienste des Zahlungsdienstleisters VR-Payment ein. VR Payment ist ein Dienst der VR Payment GmbH, Saonestraße 3a, 60528 Frankfurt am Main.  Die Nutzung von VR Payment dient dazu, Ihnen für Ihre Bestellung als Modalität die Zahlung per Kreditkarte anbieten zu können und um uns die Abwicklung der Bestellung darüber zu erleichtern. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO (Erfüllung eines Vertrags).
Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Kontonummer, Bankleitzahl, ggf. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionszweck) werden auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrags an VR Payment weitergegeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von VR Payment finden Sie auch hier: https://www.vr-payment.de/datenschutz-haftung/.

2. Zahlungsdienstleister PayPal

Wir setzen die Dienste des Zahlungsdienstleisters PayPal ein. PayPal ist ein Dienst der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.  Die Nutzung von PayPal dient dazu, Ihnen für Ihre Bestellung als Modalität die Zahlung per diesem Dienst anbieten zu können und um uns die Abwicklung der Bestellung darüber zu erleichtern. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO (Erfüllung eines Vertrags).
Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Kontonummer, Bankleitzahl, ggf. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionszweck) werden auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrags an PayPal weitergegeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von PayPal finden Sie auch hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE/.

3. Zahlungsdienstleister Klarna

Wir setzen die Dienste des Zahlungsdienstleisters Klarna ein. Klarna ist ein Dienst der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.  Die Nutzung von Klarna dient dazu, Ihnen für Ihre Bestellung als Modalität die Zahlung per Rechnung anbieten zu können und um uns die Abwicklung der Bestellung darüber zu erleichtern. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO (Erfüllung eines Vertrags).
Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Kontonummer, Bankleitzahl, ggf. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionszweck) werden auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrags an Klarna weitergegeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von Klarna finden Sie auch hier: https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

4. Facebook Pixel

Innerhalb unseres Onlineangebotes verwenden wir den sog. "Facebook-Pixel", ein Dienst der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (im Folgenden: "Facebook").

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es uns möglich, zu statistischen Zwecken nachzuverfolgen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“). Der Einsatz ermöglichst uns ferner, Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Werbeanzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen und diesen somit nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenrichtlinie von Facebook. Für spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise verweisen wir auf die Datenschutzhinweise von Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation

Facebook tritt, soweit in diesem Abschnitt betroffen, als Auftragsverarbeiter auf. Wir haben deshalb einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit Facebook abgeschlossen, in dem wir Facebook verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Darüber hinaus haben wir keine Kontrolle über die Verwendung der Daten durch Facebook. Wir können insbesondere nicht ausschließen, dass Facebook die Daten in Drittländer weitergibt.
   
Der Einsatz des Facebook Pixel sowie die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Wir verweisen auf die weitergehenden Hinweise unter Ziff. II. 3. Einstellungen darüber, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie ferner vornehmen, wenn Sie sich in Facebook einloggen.

5. Matomo Tracking

Diese Webseite benutzt Matomo. Das ist ein Open-Source-Tool zur Web-Analyse. Wir möchten damit die Webseite weiter verbessern und noch mehr an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen.

Matomo verwendet sog. Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die es uns möglich machen, die Benutzung unserer Webseite zu analysieren. Dazu werden die durch das Cookie gewonnenen Informationen über die Nutzung an unsere Server übertragen und gespeichert, damit das Nutzungsverhalten ausgewertet werden kann. Ihre IP-Adresse wird umgehend anonymisiert; damit bleiben Sie als Nutzer anonym. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit Matomo werden insbesondere keine Daten an Server übermittelt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Matomo ist deaktiviert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Erst wenn Sie aktiv einwilligen, wird Ihr Nutzungsverhalten anonymisiert erfasst. Wir setzen im Rahmen der Nutzung von jenen Cookies auf Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Datenerhebung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit a) DSGVO. Für weitere Hinweise zur Einwilligung verweisen wir auf Ziff. II. 3.

Weitere Informationen bzgl. des Datenschutzes von Matomo inden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://matomo.org/privacy-policy/.

6. Google Fonts

Wir verwenden auf dieser Website sog. Fonts von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden: "Google") Die Fonts dienen der einheitlichen Darstellung von Texten und Schriftarten. Wenn Sie unsere Seite aufrufen, so lädt Ihr Browser in Ihren Browsercache die notwendigen Web Fonts, damit die Texte und die von uns verwendeten Schriftarten fehlerfrei angezeigt werden können.

Damit die Website richtig angezeigt werden kann, verbindet sich der von Ihnen verwendete Browser mit den Servern von Google verbunden mit der Information, dass Sie über Ihre IP-Adresse unsere Website besucht haben. Sollte Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützen, wird automatisch eine Standardschrift von Ihrem Computer verwendet.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Ein Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich. Hierzu müssen Sie lediglich die Privatsphäre Einstellungen in Ihrem Browser ändern. Für weitere Informationen verweisen wir außerdem auf Ziff. II. 3. Wir weisen außerdem erneut auf die Ausführungen zur Weitergabe von Daten in Drittstaaten gemäß Art. 49 DSGVO in Ziff. V. 3. Weitere Informationen bzgl. des Datenschutzes finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter:  https://www.google.com/policies/privacy/ .

VI. Ihre Rechte

Ihre Rechte als Betroffener bezüglich Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten können Sie uns gegenüber unter den eingangs unter A. angegebenen Kontaktdaten jederzeit geltend machen. Sie haben als Betroffener das Recht:
- gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
- gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen;
- gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
- gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist;
- gemäß Art. 20 DSGVO Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen ("Datenübertragbarkeit");
- gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, sofern die Verarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder lit. f DSGVO erfolgt. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Sofern es sich nicht um einen Widerspruch gegen Direktwerbung handelt, bitten wir bei Ausübung eines solchen Widerspruchs um die Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen;
- gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung – also Ihr freiwilliger, in informierter Weise und unmissverständlich durch eine Erklärung oder eine sonstige eindeutige bestätigende Handlung verständlich gemachter Willen, dass Sie mit der Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke einverstanden sind – jederzeit uns gegenüber zu widerrufen, falls Sie eine solche erteilt haben. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
- gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren, etwa bei der für uns zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 18, 91522 Ansbach.

VII. Änderungen der Datenschutzhinweise

Im Rahmen der Fortentwicklung des Datenschutzrechts sowie technologischer oder organisatorischer Veränderungen werden unsere Datenschutzhinweise regelmäßig auf Anpassungs- oder Ergänzungsbedarf hin überprüft. Über Änderungen werden Sie insbesondere auf unserer deutschen Webseite unter https://shop.besteffect.com/Informationen/Datenschutz/ unterrichtet.